MASTERSTOP Bentonitquellband

Artikelnummer 010017

MASTERSTOP Bentonitquellbänder

Produktbeschreibung
MASTERSTOP Bentonitquellbänder sind seit Jahren in der Baupraxis bewährt, quellen bei Kontakt mit Wasser auf und dichten Risse beziehungsweise Arbeitsfugen sicher und dauerhaft ab.

 

Die Vorteile der MASTERSTOP Bentonitquellbänder überzeugen

  • Einfacher und sicherer Einbau
  • Keine Formstücke und Schweißungen
  • Keine Aufkantungen
  • Quell- und Schwindevorgang ist reversibel
  • Selbstinjizierende Wirkung Formstabil und nicht klebrig
  • Die Quellbänder dringen in Risse und Hohlräume
  • Kein Abfall beziehungsweise Reststücke
  • Umweltverträglich
  • Sicher durch umfangreiche Prüfungen

In großer Stückzahl vorhanden

Zur Merkliste hinzufügen

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Aufgrund Ihrer Auswahl "Allgemein" werden Ihnen für Sie relevante Informationen weiter oben dargestellt.

Artikelnummer:
010017
GTIN:
4251689510052
Zolltarifnummer:
40027000
Verpackungseinheit:
Karton
Verkaufsmengeneinheit:
54 m
Gewicht je:
Karton = 18.9 kg
Material:

Natriumbentonit

Farbe:
schwarz
Oberfläche:

glatt

Konsistenz:

plastisch

Quellvermögen:

bis 240 % in Normalwasser (PH 7)

bis 120 % in stark betonangreifenden Flüssigkeiten

bis 220 % in alkalischen Flüssigkeiten

Beständigkeiten:

z.B.
Laugen allgemein
Harnstoff
Gülle u. Jauche
Biogas
Radon
Tausalz
Stoffe aus Gärung
Stoffe aus Kompostierung
Abwässer in Kläranlagen
Weitere Beständigkeiten auf Anfrage

Verpackung:

Abmessung 20 x 10 mm
Karton 54 m
9 Rollen à 6 m
36 Kartons pro Palette

Thermischer Anwendungsbereich:
ca. -30° C bis +90° C
Lagerung:
In unbeschädigter und ungeöffneter Originalverpackung trocken und vor direktem Sonnenlicht geschützt lagern
Entsorgung:
Kann unter Beachtung der örtlichen Abfallentsorgungsbestimmungen auf Hausmülldeponien oder Müllverbrennungsanlagen entsorgt werden

Einbau mit Quellbandkleber:
Der Untergrund muss sauber, trocken und frei von losen Teilen sein. Den Kleber aus der Kartuschein einer gleichmäßigen Raupe (Breite ca. 8-10 mm), in der Mitte der Fuge auf‚ die Betonoberfläche aufbringen. Die spätere Betondeckung sollte mindestens 8 cm betragen.


Nach dem Aufbringen des Quellbandklebers, wird das
MASTERSTOP Bentonitquellband auf den Kleber aufgelegt und gleichmäßig angedrückt. Hierzu sollte das MASTERSTOP Bentonitquellband leicht hin und her, quer zur Längsachse, bewegt werden. Der Kleber sollte im Endzustand leicht an beiden Seiten herausquellen. Dies garantiert eine vollflächige Fixierung. Gebrauchsfest nach ca. 4 - 6 Stunden ( je nach Witterung )


Einbau mit Quellbandgitter:
Der Untergrund muss sauber, trocken und frei von losen Teilen sein. Das MASTERSTOP Bentonitquellband mittig in der Fuge auflegen. Die spätere Betondeckung sollte mindestens 8 cm betragen.


Das Quellbandgitter fest über das MASTERSTOP
Bentonitquellband
legen und mit Nägeln auf dem Beton
befestigen. Das Nageln kann händisch oder mit einem Bolzensetzgerät erfolgen. Der Nagelabstand sollte nicht größer als 20 cm sein.


Stöße, egal ob bei Ecken oder Geraden, werden als Stumpfstoß ausgeführt. Die Stöße müssen formschlüsig sein um Fehlstellen im System zu vermeiden.


Bei Stumpfstößen in der Geraden und der Verwendung von Quellbandgittern sollten die Stöße von Quellband und Quellbandgitter versetzt ausgeführt werden.


Produktdownloads

Alle Downloads zum Produkt.

Leistungserklärungen und mehr...

Hier finden Sie Leistungserklärungen, Produktzeichnungen und vieles mehr.

Zubehör

passendes Zubehör

Quellbandkleber

Einkomponentiger, lösemittelfreier Dichtstoff für die Verklebung von MASTERSTOP Bentonitquellbändern. Verbrauch: 40 – 50 ml/m ...

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte finden Sie hier.

MASTERSTOP Bentonitquellband

Abm: 25x20 mm Grün Bauaufsichtliche Prüfung CE-Kennzeichnung ...

CE Druckwasserprüfung

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Produkt

Bitte Name angeben
please_enter_company
please_enter_city
Bitte E-Mail Adresse angeben
Bitte Betreff angeben
Bitte Nachricht eingeben

Zur Spam Vermeidung, füllen Sie bitte nachfolgenden Code aus.

Bitte Captcha eingeben.

Ohne Ihre Einwilligung dürfen wir Ihre Kontaktanfrage leider nicht annehmen.