PROTECT Easy 1 K

Artikelnummer 040030

Injektionsharz-System PROTECT

Druckwasserprüfung

Für die wasserundurchlässige Verklebung von Faserzementmauerstärken

Zur Merkliste hinzufügen

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Artikelnummer:
040030
GTIN:
4251689515071
Zolltarifnummer:
39073000
Verpackungseinheit:
Set
Verkaufsmengeneinheit:
2.4 Kg
Material:

Polymer

Farbe:
grau
Verarbeitungszeit:
bei 50% rel.LF
20 Minuten bei 23°C
Viskosität:

pastös

Prüfungen/Zulassungen:

Untersuchungsbericht (MFPA Leipzig)

Lieferform:
1 Set:
3 x 800 g Alubeutel + 1 Verarbeitungsbecher + 1 Verschlussclip
Untergrundbeschaffenheit:

trocken, griffig, staubfei.

frei von trennenden Substanzen, wie Fetten, Ölen,... usw.

Mindesthaltbarkeit:

best before 9 Monate nach Herstellung

Thermischer Anwendungsbereich:
von +5 bis +40 °C
Druckwasserdichtigkeit:
8 bar (80 m Wassersäule)
Brandverhalten:
EI 240
Lagerung:
In unbeschädigter und ungeöffneter Originalverpackung trocken, kühl und vor direktem Sonnenlicht geschützt lagern. Frostempfindlich.
Entsorgung:
Entsorgung gemäß behördlichen Vorgaben. Ausgehärtete Materialreste: im Haus- und Gewerbemüll. Nicht ausgehärtete Materialreste: als Sonderabfall entsorgen.

PROTECT Easy 1K wird verarbeitungsfertig im Set geliefert. Die Verklebung aller marktüblichen Faserzementmauerstärken mit Faserzementstöpseln ist damit möglich.


Lose Bestandteile an der Innenseite der Mauerstärke sind zu entfernen und die Innenseite mittels der Reinigungsbürste zu säubern.


Die Mauerstärke von Staub befreien.


PROTECT Easy 1K ist sofort verarbeitungsfähig. Der Schlauchbeutel wird geöffnet.


Die für die Verklebung benötigte Menge aus dem Alubeutel in den Verarbeitungsbecher pressen.


Mit dem Clip kann der Alubeutel problemlos wieder verschlossen werden.


Der Faserzementstöpsel wird in das PROTECT Easy 1K getaucht. Der Materialauftrag muss ausreichend sein, um eine vollflächige Verklebung an der Flanke des Stöpsels mit der Innenseite der Mauerstärke zu erzeugen.


Der erste Stöpsel wird leicht zurückgesetzt in die zu verklebende Mauerstärke geschoben.


Ein zweiter Stöpsel wird mit gleicher Menge PROTECT Easy 1K beaufschlagt und zusätzlich in die Mauerstärke eingeschoben. Dieser schiebt beide Stöpsel an die gewünschten finalen Positionen.


Abschließend wird eine glatte Oberfläche mittels eines „Fingerstrichs“ modelliert.


Dies dient sowohl einem optisch ansprechenden Oberflächenbild als auch einer komplett mit PROTECT Easy 1 K verschlossenen und versiegelten Oberfläche.


Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte finden Sie hier.

PROTECT BK

Lösemittelfreier Betonkleber auf Epoxidharzbasis. PROTECT BK ist ein lösemittelfreier Betonkleber für wasserundurchlässige Verkle...

Druckwasserprüfung Geprüfte Qualität

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Produkt

Bitte Name angeben
please_enter_company
please_enter_city
Bitte E-Mail Adresse angeben
Bitte Betreff angeben
Bitte Nachricht eingeben

Zur Spam Vermeidung, füllen Sie bitte nachfolgenden Code aus.

Bitte Captcha eingeben.

Ohne Ihre Einwilligung dürfen wir Ihre Kontaktanfrage leider nicht annehmen.